Interkulturelles Training

Wir legen in unseren interkulturellen Trainings Wert auf einen effizienten und positiven Lernerfolg. Unsere Trainer sind zertifiziert und haben langjährige berufliche Erfahrung im Zielland. In unseren interkulturellen Seminaren und Schulungen zu Asien stehen Fallbeispiele aus der Praxis, Simulationen, interaktive Übungen sowie der Wissenstransfer im Fokus.

Wählen Sie aus verschiedenen Bausteinen für Ihr länderspezifisches Training, zum Beispiel:

  • Die kulturspezifischen Wertvorstellungen im Zielland
  • Grundlagen der interkulturellen Kommunikation
  • Verbale und nonverbale Kommunikationssignale
  • Das Hierarchiegefüge richtig einschätzen
  • Präsentationen vorbereiten und Meetings durchführen
  • Kritik äußern & Konfliktpotenziale kennen 

Wir machen Ihnen gerne Vorschläge für Ihr individuelles interkulturelles Training. Vor jedem Inhouse-Training besprechen wir die möglichen Schwerpunktthemen mit der zuständigen Person im Unternehmen und stellen gemeinsam das Trainingskonzept mit passenden Inhalten zusammen.


Länderübergreifendes Training

In diesem länderübergreifendem Training gehen wir nicht auf die speziellen Gegebenheiten in einem speziellen Land ein, sondern sensibilisieren die Teilnehmer allgemein für interkulturelle Situationen. Wir gehen auf die Unterschiede und Gemeinsamkeiten verschiedener Kulturen im Vergleich ein und erarbeiten Methoden und Strategien, die für eine Zusammenarbeit im internationalen Umfeld von Bedeutung sind. Dadurch werden Irritationen in der Kommunikation und Fehlverhalten reduziert und eine länderumfassende kulturelle Kompetenz entwickelt. Das länderallgemeine Seminar soll die Teilnehmer befähigen, sich auf dem internationalen Parket professionell zu bewegen und mit Personen aus verschiedenen Kulturkreisen sicher zu kommunizieren. 

 

Unsere länderübergreifende Trainings zeichnen sich durch eine hohe Sensibilisierung der eigenen Wahrnehmung in Bezug zur Fremdwahrnehmung aus. Hierbei stehen interaktive Übungen, Simulationen, Gruppenspiele sowie der Wissenstransfer im Fokus.

 

Inhalte des länderübergreifenden Trainings:

  • Sensibilisieren für die Selbst- und Fremdwahrnehmung
  • Grundlagen der interkulturellen Kommunikation
  • Kulturdimensionen mehrerer Länder vergleichen
  • Verhaltensregeln auf dem internationalen Businessparkett
  • Konfliktfrei mit verschiedenen Kulturen kommunizieren

Sprechen Sie mit uns über Ihre Wünsche zum Inhalt, Veranstaltungsort und Rahmenprogramm. Wir gehen gern auf Ihre individuellen Ansprüche ein und erstellen Ihnen ein individuell abgestimmtes Angebot.


Ländertraining China

Ein Ländertraining geht auf die spezifische Kultur des Landes ein, wohingegen ein länderübergreifendes oder länderallgemeines Training generell für interkulturelle Situationen sensibilisiert.

 

Durch interkulturelles Training oder interkulturelles Coaching bereiten wir Sie oder Ihre Mitarbeiter umfassend auf die berufliche Zusammenarbeit mit chinesischen Geschäftspartnern, Mitarbeitern und Kollegen vor, so dass Sie Ihre tägliche Kommunikation deutlich verbessern und mit weniger Reibungsverlusten bewältigen können.

Wir unterstützen Sie, Verständnis für die chinesische Geschäftskultur zu entwickeln und geeignete Führungselemente aus beiden Kulturen miteinander zu kombinieren.  

Deutsche Unternehmen engagieren sich in Chinas und auch chinesische Investoren übernehmen immer häufiger deutsche Firmen. Dabei stoßen sehr unterschiedliche Geschäftskulturen aufeinander. Es stellt sich die Frage, wie mit den fremden Chefs, Kollegen und Mitarbeitern umzugehen  ist. Wie ist der chinesische Führungsstil und was erwarten chinesische Mitarbeiter von  einem Vorgesetzten? Längst ist klar, dass der deutsche Führungsstil nicht eins zu eins auf China übertragen werden kann. 

Wir informieren Sie gerne über Ihre Möglichkeiten eines Trainings.